Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Überspringen auf die rechte Seitenleiste Zur Fußzeile springen

Bezirksratssitzung

Dezember 2020

B E R I C H T E

                               3.1.         „Energiequartier Oberricklingen – Erfahrungen und Erfolge“ – Fünf Jahre Energetische Stadtsanierung

                               3.2.         Bericht aus den Sanierungskommissionen

                               3.3.         Bericht des Stadtbezirksmanagements

                               3.4.         Informationen über Bauvorhaben

Weiterlesen

November 2020

           3.1.         Planungen zum Parkhaus am Stadtbahnendpunkt Wettbergen

                               3.2.         „Testbetrieb TrafficPilot”

                               3.3.         Bericht aus dem Integrationsbeirat

                               3.4.         Bericht aus den Sanierungskommissionen

                               3.5.         Stadtbezirksmanagement

                               3.6.         Informationen über Bauvorhaben

Weiterlesen

September 2020

Bericht des Polizeikommissariats Ricklingen; Jahresstatistik

Die Polizei war mit reichlich Manpower vertreten. ich zählte 5 Herren davon 1 in Zivil. Der Leiter des Komissariats Ricklingen teilte mit, das man wegen eines Umzuges mit einem Grundstück samt Gebäude auf dem Telefunkengelände in Gesprächen steht. Allerdings noch ganz am Anfang. Man ist stolz auf eine Aufklärungsquote von 69,65% bei 3676 Delikten. Im Vergleich liegt die Landeshauptstadt bei einem Schnitt von “nur” 63%.

Weiterlesen

July 2020

Baumaßnahme „In der Rehre 2. Bauabschnitt“

Hierzu war Herr Freymuth von der Verwaltung anwesend. Man liegt wunderbar im Zeitplan. Die Rehre wird Ende Juli 2 spurig befahrbar sein.Die Poller im Grünen Hagen und der Wallensteinstraße werden dann ebenfalls entfernt. Ab August startet dann die 2. Bauphase. Es soll hierbei keine Einschränkungen für den Verkehr geben und dieser soll weiterhin 2 spurig an der Baustelle vorbeiführen. Ende dieser Phase muss dann die Zufahrt vom Poggendiek in die Rehre gesperrt werden. Es wird die nördliche Nebenanlage gebaut. Im letzten Abschnitt Ende des Jahres wird es zu einer ca. 14 tägigen Sperrung der Kreuzung kommen. Man kann dann von der Bergfeldstraße nur links in die Rehre einfahren. Von der Hauptstraße kommend muss man dann einen kleinen Umweg über die Wilhelmstraße tätigen. Auch der Bus wird hier lang geleitet. Ende des Jahres sei dann alles komplett fertig.

Weiterlesen

Juni 2020

In der Göttinger Chaussee 275, das ist das Teilstück zwischen dem Steinmetzbetrieb Baum und der Landwehrschänke wird am 1.7. begonnen ein Seniorenheim zu errichten.

Es wird von der Lindhorstgruppe die unter anderem schon das Seniorenheim in Arnum betreibt gebaut und betrieben. Es soll nächstes Jahr mitte November fertig sein. Es bietet dann 131 Plätze in Einzelzimmern. Es soll aus 3 Geschossen bestehen. Im Erdgeschoss befindet sich neben der Eingangshalle ein Restaurant, Cafe, Frisör Physiotherapie uvm.

Ein eigenes Blockheizkraftwerk wird mit integriert und es soll den KFW 40 Standard erfüllen.

Weiterlesen

Mai 2020

Informationen über Bauvorhaben

Hier ging es um den Neubau der alten Scheune auf dem Hof Brennecke in der Deveser Straße. DS 1510/2018 . Es entstehen 8 Stadthäuser. Die Wohnhäuser in der Scheune gehen über 3 Etagen. Als Klinkerfassade hat man sich für die gleichen Steine wie beim alten Spritzenhaus entschieden, diese kommen der alten Scheune sehr nah. Die alten Steine waren leider nicht wieder zu verwenden, da das vorsichtige Abtragen und Reinigen der Steine zu viele Kosten aufgeworfen hätte.

Weiterlesen

März 2020

Daniel´s ! Es soll auf dem Dreiecksstück zwischen Dr. Gudjons und der B217 in Wettbergen entstehen, auf etwa 2100m². Ein Bäcker der aber auch Mittagsgastronomie anbietet und ein kleines Sortiment an Lebensmitteln wie z.B. Eier, Marmelade, Butter etc.

Es werden ca. 25 Personen dort arbeiten. Man hat ca. 180 Sitzplätze (drinnen und draußen gerechnet) . Hierfür entstehen 31 Parkplätze am Objekt.

Man könnte auf den Park&Ride Parkplatz ausweichen oder es wären gegenüber an der Hauptstraße ja auch noch Parkplätze vorhanden.So die 3 Herren von Schäfers und Edeka Minden.

Für die Architektur wurde ein Wettbewerb gestartet. Das Siegermodel wurde uns gestern vorgestellt. Ein Baum aus Holz dessen Verästelungen unter der Decke sich verzweigen. Von Außen eine Sandfarbene Klinkerfassade und viel Glas.

Baubeginn soll in Kürze sein. Die Genehmigung liegt vor und Eröfffnung soll Ende des Jahres sein.

Wir dürfen gespannt sein auf leckere Frühstücksbuffets, Wraps und leckere Getränkespezialitäten.

Weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner