Zum Inhalt springen Überspringen auf die linke Seitenleiste Überspringen auf die rechte Seitenleiste Zur Fußzeile springen

News

Grüne Infos für Ricklingen

Liebe Mitbürger*innen,

am 12. September 2021 ist Wahltag. Frauke Patzke ist unsere Kandidatin für das Amt der Regionspräsidentin. Sie leitet als Justiziarin ein Referat im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Frauke Patzke lebt mit Ihrem Mann in Hemmingen und wir stellen sie heute vor.

Weiterlesen

Frauen für die Region Hannover

Pressemitteilung
Frauen für die Region Hannover – Treffen mit Christine Karasch & Michaela Michalowitz

Der Einladung der Frauen Union Hannover zum virtuellen Treffen sind sie gern gefolgt: Christine Karasch, Kandidatin zur Regionspräsidentschaft, und Michaela Michalowitz, stellvertretende Regionspräsidentin.

Weiterlesen

Grüne Infos

Liebe Mitbürger*innen,

im kommenden Herbst wird zu den Kommunalwahlen auch die Regionsversammlung neu gewählt. Hier werden die Weichen dafür gestellt, wie es zukünftig in der Region Hannover weiter geht, die beispielsweise für den öffentlichen Personennahverkehr und die Abfallentsorgung zuständig ist, aber auch Trägerin der örtlichen Sozialhilfe, der Berufsbildenden Schulen und der kommunalen Krankenhäuser is

Weiterlesen

Neuigkeiten

Seit November 2018 finden hier keine Angebote für Seniorinnen und Senioren mehr statt. Natürlich hat wegen Corona alles eine Auszeit genommen. Bei Inzidenzwerten unter 20 muss aber nachgefragt werden, wie es nun weitergehen soll! Wir sind nach wie vor der Meinung, dass ein Stadtteil wie #Wettbergen ein vernünftiges Angebot für ältere Menschen vor Ort verdient. #bessermachen

Https://www.cdu-ricklingen.de

Kommraus

Ein Bad, sechs Kulturklubs, 50 Auszubildende und ausgelernte Kräfte, 45 Veranstaltungstage für über 60 Events, 100 Prozent Hannover, 1.000 Ideen: Das alles ist das einzigartige Open-Air-Projekt „KOMMRAUS – die Sommerbühne“, das von der sogenannten Kulturbande in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover (LHH) organisiert wird und vom 23. Juli bis zum 5. September im Ricklinger Bad stattfindet.

Weiterlesen

Mehr Lärmschutz für B3 neu

Diese Forderungen lauten: „Tempo 70 kann nur die erste direkte Maßnahme sein.“ „Um die Lärmbelästigung der Bewohner erheblich zu verringern, müssen aktive Schallschutzmaßnahmen in Form von Schallschutzwänden oder Wälle ergriffen werden.“

Mit Lichtern der Autos werden die Bewohner des Wettbergen Zero E-Park irritiert. Die Initiative fordert den Einsatz von Tempo 70 und Lärmschutzwänden Auf der Bockstrassenbrücke in Arnum wurden Mitglieder der Bürgerinitiative von den Bürgermeisterkandidaten Jan Dingeldey (CDU) und Jürgen Grambeck (Bündnisgrüne) interviewt.

Beide unterstützen die Notwendigkeit von Tempo 70 auf der B-3-neu. Andrea Schirmacher, eine Sprecherin der Bürgerinitiative „Arnum. Lebenswert für alle “ war mit der 90-minütigen Aktion zufrieden. Sie sagte:“ Einige Fahrer fahren langsamer und hupten aus Unterstützung.

Die Aktion soll ebenfalls wiederholt werden. Das Datum wurde noch nicht festgelegt.

Cookie Banner von Real Cookie Banner